Die Fahrradkurbel neu erfunden

Diese Kurbel von Caron Bicycles habe ich wieder mal zufällig beim Stöbern im Netz entdeckt. Ich als Fahrradbegeisterter frage mich natürlich sofort, wie man das technisch umgesetzt hat.

Diese Kurbeln erlauben es einem in 6 verschiedenen Arten zu treten.

JugendstilBikes_Caron1 JugendstilBikes_Caron3

Doch bevor ich mich auf die Suche gemacht habe, um die technische Umsetzung zu erforschen, kam mir noch ein zweiter Gedanke. Wozu braucht man sowas? Meine erste Reaktion war es in die Kategorie „Dinge, die die Welt nicht braucht“ zu packen. Jedoch wird auf Indiegogo ausdrücklich auf die positiven Effekte dieser Fahrradkurbel hingewiesen, die sich für das Training unterschiedlicher Muskelgruppen ergeben.

Man hat auch schon 23.000$ in 16 Tagen zusammen bekommen. Damit sind die Chancen die insgesamt 30.000€ in den verbleibenden 25 Tagen auch noch zu erreichen recht hoch.

Nun mal eine Frage von mir an die Trainings-Experten unter euch. Was haltet ihr von der Idee. Braucht man sowas?

Kommentar verfassen