3 Tage bis Weihnachten

Habt ihr schon alle Geschenke besorgt oder sucht ihr noch fleißig?

Wer noch sucht, für den haben wir drei Tage vor dem Fest noch drei Kleinigkeiten, wer schon alles hat kann sich ja selbst noch eine Freude machen 😉

Rennradfieber, warum Glück erfahrbar ist

jugendstilBikes_Rennradfieber_DVD

Ein Film welcher 5 „Jedermänner“ bei ihrer Leidenschaft begleitet. Spannend, humorvoll! Macht Lust auf die Saison 2017! Mehr Details…

DVD, 105 Minuten, 16 EuroShop online ]

Gibt es auch offline z.B. in der Schicken Mütze

Novelty „Fahrrad“ als Manschettenknöpfe

Novelty Cufflinks

Manchmal – vermutet man – ist der gewöhnliche Fahrradfahrer ja auch mal ohne Lycra unterwegs, wer beim Hemd nicht auf das Fahrrad verzichten mag, der sollte sich die kleinen Fahrrad Manschettenknöpfe von Novelty zulegen.

2 Stück, Metall, schwarz, 16 Euro [ Shop online ]

Lezyne Werkzeugflasche

Lezyne Flow Caddy Lezyne Flow Caddy

Noch Platz im zweiten Trinkflaschenhalter? Von Lezyne gibt es eine Werkzeugflasche in der sich mittels Organizer die wichtigsten Werkzeuge einfach und sicher verstauen lassen.

73x73x135mm, 60g, 16 Euro [ Shop online ]

Garmin Varia Vision

Auf der CES 2016 geht es unter anderem auch um Wearables d.h. Elektronik die man am Körper trägt. Garmin hat mit der Varia Vision ein praktisches Wearable für Fahrradfahrer vorgestellt. Bei der Varia Vision handelt es sich um ein In-Sight-Display, das sich an Fahrradbrillen befestigen lässt. Die Bedienungen erfolgt mittels Touch-Oberfläche an der Seite. Über Lagesensoren wird die Anzeige je nach Kopflage entsprechend Angepasst und mittels Vibrationsfeedback wird man auf wichtige Nachrichten hingewiesen.

Die Brille ist – wie so oft bei Garmin – ohne einen Fahrradcomputer aus der Edge-Reihe eher dumm. Koppelt man die Varia Vision mit seinem Edge kommt man in den Genuss diverser Funktionen. Neben der generellen Anzeige von Leistungsdaten wie Geschwindigkeit, Höhenmeter, Strecke könne auch Navigationsanweisungen dargestellt werden und auf das Internetportal Garmin Connect zugegriffen werden.

Die Garmin Varia Vision kann sowohl auf der linken als auch auf der rechten Seite an die meisten Fahrradbrillen befestigt werden und soll mit ihren federleichten 30g den Fahrer nicht beeinträchtigen. Der Akku verspricht 8 Stunden Ausdauer und für knackige 399,99 Euro könnt ihr euch so ein Teil im Laufe des 1. Quartals 2016 bestellen.


Ich finde die Idee super, weg vom Lenker ran ans Auge, direkt im Blickfeld, immer dabei. Das macht wahrscheinlich gerade das Navigieren bequemer. Außerdem zeigt es eine Richtung in die es gehen kann. Aber der Preis ist natürlich stolz, rechnet man den Garmin Edge noch dazu liegt der Gesamtpreis bei über 700 Euro. Ich mit meinem Edge 810 verzichte erstmal auf die Brille 😉

The Bike Instructor’s guide to cycling in Amsterdam

Wie kommt man auf dem Rad sicher durch Amsterdam? Der Bike Instructor’s guide zeigt wie es geht, vom aufs Rad steigen bis zu tiefgründigen Dingen wie die Gefahr von Straßenbahnschienen. Lustiges Marketing Video für die Stadt Amsterdam.

 

Weihnachtsgeschenke

Ich bin ja mehr so der, der sich am 23. Dezember Gedanken über Weihnachten macht, aber für alle anderen gibt es hier eine kleine Auswahl an Geschenken für den Rad fahrenden Bruder, die Mutter, die Freunde oder für einen selbst.

Espressotassen

Retro Cycling Team Espresso Tassen

JugendstilBikes Weihnachtsgeschenke Espresso Tassen

Klassische italienische Espressotassen, bedruckt mit den Schriftzügen legendärer Rennradteams. Die dickwandigen Espressotassen fassen 80ml feinsten Kaffee und überleben den anschließenden Gang durch die Geschirrspülmaschine. Eine Tasse kostet inkl. Untertasse umgerechnet ca. 21 Euro (ca. 15 GPB). Da die Tasse aus dem Vereinten Königreich kommt muss man für den Versand mit ca. 24 Euro (ca. 17 GPB) noch mal tief in die Tasche greifen.

Espressobohnen

EPO – Extract Paniagua Original

EPO Espresso

Wahlweise als ganze Bohne oder gemahlen gibt es den geschmackvollen Espresso. Angebaut wird dieser auf der Finca  El Hato in Guatemala. Bergluft (ca, 1.700m) und Bewässerung lediglich durch Regenwasser machen aus dem Espresso mehr als nur ein Kaffee. Epo für jeden Radsportler, völlig legal gibt es für 10 Euro pro 250g (zzgl. 7 Euro Versand).

Kartenspiel

Pro Cycling Trumps

Weihnachtsgeschenke Quartett

Egal ob „2015 Edition“, „2015 Women“ oder „Legend“ Ausführung, 54 detailgetreu als Cartoon Figuren illustrierte Radsportler warten darauf im Radsportquartett gegeneinander anzutreten. Für ca. 11 Euro zzgl. 6 Euro Versand kommen Tony Martin, Marianne Vos oder Roger de Vlaeminck auf euren Wohnzimmertisch – zu mindestens als Quartettkarte.

Klingel

Lion Bellworks Retro Brass Bicycle Bell

jugendstilBikes_klassische_Klingel_LionBellworks

Es läuten die Glocken oder so… Mit der Klingel von Lion Bellworks kann man jemandem ein ganz persönliches Geschenk machen, für 8 Euro extra kann man die Klingel nach Wunsch gravieren lassen und im Gegensatz zu einem gravierten Holzbrettchen bekommt man damit auch den nötigen Platz auf der Straße. 24 Euro zzgl. Versand kostet die Klingel ohne Gravur, weitere Alternativen findet ihr hier im Blog.

Mütze

verschiedene Rennradkappen von Prendas

Weihnachtsgeschenke Mütze

Wenn der Winter so mild bleibt, dann reicht doch eine klassische Rennradmütze völlig aus. Für etwa 10 Euro zzgl. 5 Euro Versand kann man aus zahlreichen Motiven auswählen und das passende Modell für den Stahlrahmen finden.

Pedale

MKS Urban Platform Pedals

schicke Pedale von MKS Urban

Mal was Schickes für die Füße? Im Februar berichteten wir bereits begeistert über die schicken Pedale von MKS. Zusammen mit Pedalhaken passen die Teile perfekt an jeden Stahlrahmen und schmücken Rad und Fahrer. Kostenpunkt ca. 75 Euro.

Wandhalterung

Clug

Clug Farben - getclug.com

Bei Kickstarter sammelten die Jungs von den Hurdler Studios vor einem Jahr Geld für eine Wandhalterung. Klein, durchdacht, Clug. Egal ob Rennrad, Cityrad oder Mountainbike die verschiedenen Ausführungen „Roadie“, „Hybrid“ oder „MTB“ packen jedes Rad am Reifen und halten es sicher an der Wand. Clug kommt aus Kanada für umgerechnet ca. 24 Euro(25 USD).

Keine passenden Weihnachtsgeschenke gefunden? Vielleicht hilft euch unsere Auswahl aus 2014 noch weiter…

Titelbild von Sharkey M. 

Fahrradangebote vom Discounter

Am morgigen Donnerstag den 12. März gibt es wieder Fahrradangebote vom Discounter. Dieses Mal haut LIDL Fahrradzubehör und Bekleidung raus. Von der Standluftpumpe (6,99 Euro) und Fahrradschläuchen (2,99 Euro) über Fahrradsattel (8,99 / 14,99 Euro) bis hin zum Montageständer (24,99 Euro) gibt es einiges an „Fahrradhardware“.

Wem am Fahrrad nichts fehlt, der findet vielleicht was brauchbares an Fahrradklamotten. Hier gibt es eine Auswahl an Fahrradhosen (für drunter 4,99 Euro, und drüber 7,99 Euro), Shirts (7,99 Euro), Jacken (14,99 Euro) und Helmen (9,99 Euro).

Über die Qualität lässt sich sicherlich streiten, meine letzte Fahrradregenjacke von einem Discounter löste sich nach einem Jahr auf, kostete aber auch nur ein Bruchteil der Markenjacke.

Das gesamte Angebot findet ihr online auf LIDL.de

Erfahrungsberichte könnt ihr gerne als Kommentar unter diesen Beitrag posten!

Weihnachtsgeschenke für Fahrradfahrer

Seid ihr noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk für einen Liebhaber klassischer Rennräder? Hat euch der Streik bei dem bekannten Onlinehändler auch einen Strich durch die Weihnachtseinkäufe in letzter Minute gemacht? Heute und morgen sind die Läden noch mal offen und ich teile mit euch meine persönliche Hitliste der Weihnachtsgeschenke die man auch schnell noch im  Geschäft besorgen kann.

Fahrradhandschuhe

Der Winter ist nicht mehr aufzuhalten. Manch einer lässt sich jedoch auch nicht von kalten Temperaturen vom Fahrradfahren abhalten. Dafür ist ein Satz neuer Handschuhe immer zu gebrauchen. Das Beispiel von Rapha ist eher die elegante Variante in verschiedenen Farben. Die Town Gloves (hier die Frauen-Variante) mit Merinowolle-Futter sind mit 190€ natürlich das ganz besondere Etwas. Mit den Winter Gloves ist aber auch ein Funktionshandschuh für 90€ dabei. Etwas Vergleichbares sollte leicht zu finden sein.

Lenkerbezug aus Leder

Für einen angenehmen Griff mit den Winter-Handschuhen sorgt ein Lenkerbezug aus Leder für umgerechnet ca. 30€. Die Idee wird sogar noch origineller, wenn man den Bezug als Überraschung bereits auf den Rennbügel gezogen hat. Laut Hersteller kann man dies auch ohne technische Kenntnisse. Die Auswahl an Farben des Leders und der Bänder sollte für jeden Rahmen eine passende Kombination bieten. Die Lieferzeit von 2-3 Tagen wird aber schon eng.

Mundschutz oder Fahrradschal

Nachdem die Hände mit Handschuhen versorgt sind, sollten auch das Gesicht und der Hals nicht fehlen. Rapha hat hier wieder ein sehr hochwertiges Beispiel aus Merinowolle für 35€ im Programm. Für rund die Hälfte kann ich aber auch einen originalen Buff empfehlen. Die Auswahl ist riesig!

Kopfbedeckung unter dem Helm

Da wir gerade bei den Schals waren, wie wäre es denn mit einem Beany, der sich bei Bedarf zu einem Schal umfunktionieren lässt? Für diejenigen, die auf einen Helm nicht verzichten möchten, gibt es auch Kappen die unterm Helm getragen werden. Beides für rund 30€  im Sportgeschäft oder Fahrradladen zu haben.

Wärmende Körperöle

Im Cyclocross-Bereich ist in der Wintersaison neben der richtigen Kleidung auch die Verwendung von wärmenden und wasserabweisenden Körperölen weit verbreitet. Sie können die Aufwärmehase beschleunigen und erlauben es bei tieferen Temperaturen ohne lange Ärmel oder Stulpen zu fahren. Erhältlich leider nur im gut sortierten Sportladen oder selten auch in Apotheken.

Thermo-Fahrradtrinkflasche

Damit der Körper auch von Innen schon warm gehalten wird, kann man für ca. 25€ in einer Thermo-Trinkflsche durchaus einen heißen Tee mit auf die Ausfahrt nehmen bzw. erst einmal ziehen lassen. Einfach mal im Outdoor-Laden versuchen. Am besten den alten Flaschenhalter mitnehmen oder einen passenden dazu besorgen.

 

Fahrradwerkzeug-Set

Werkzeug ist immer eine gute Idee. Wenn man nicht weiß was gebraucht wird oder es soll eine Überraschung werden, ein gutes Multitool wird in jedem Fall das Herz eines Fahrradbegeisterten höher schlagen lassen. Denn man kann eigentlich nie genug davon haben. Alternativ sollte ein Komplettset den Bedarf für längere Zeit decken. Beides sollte im Fahrradfachgeschäft leicht erhältlich sein. Die Preise bewegen sich hier zwischen 35-150€ je nach Ausstattung und Umfang.

Wir wünschen euch Frohe Weihnachten und viel Spaß beim Last-Minute-Shopping.

Bild oben von Bilobicles Bag auf Flickr [CC-BY-NC-2.0].

Galtani Fahrradhandschuhe im Alltagstest

Für unsere 9-tägige Hellweg Tour haben wir uns von Galtani zwei Paar Fahrradhandschuhe schicken lassen. Ich habe mich für die schwarz-braunen Ebony entschieden während Gino die Champion besser fand. Optisch passen sie super zu unseren jeweiligen Stahlrennern und mit der restlichen Farbauswahl ist garantiert für jeden was dabei.

Ich zähle mich nicht zu den Radfahrern, die unbedingt Fahrradhandschuhe brauchen. Aber ich habe sie auf den 800km dann doch schätzen gelernt. Das Ziegenleder gab mir einen guten Grip ohne Blasen zu verursachen. Die leicht gepolsterten Handflächen reduzieren die Belastung auf die Handballen und vergrößern den Griffumfang am Lenker leicht. Dadurch mussten meine Hände tatsächlich etwas weniger stark zupacken. Am Ende eines Tages hatte ich dadurch dann weniger Schmerzen als ohne Handschuhe. Da man sich während so einer Tour mehrere Stunden auf dem Rennrad befindet, legte ich die Handschuhe auch nur selten ab. Sie kommen übrigens in einer Einheitsgröße, passen sich aber den Händen des Trägers an. Das gehäkelte Baumwollnetz auf dem Handrücken ist natürlich eher was für die warmen Tage. Aber dafür fühlte es sich an diesen sehr angenehm luftig an. Die Ausschnitte an den Knöcheln erhöhen den Bewegungsspielraum. Dadurch nimmt man die Handschuhe nach einiger Zeit kaum mehr wahr.

Trotz meiner anfänglichen Zurückhaltung kann ich diese Handschuhe für ca. 30€ gerade für längere Touren oder fürs Training wirklich empfehlen. Sie machen sich optisch gut am klassischen Rennrad und obendrein tatsächlich auch Sinn. Die Materialien und die Verarbeitung sind hochwertig.
Im alltäglichen Straßenverkehr komme ich jedoch weiterhin ohne Fahrradhandschuhe aus. Im Winter müssen sowieso geschlossene Handschuhen her.

Fahrradbekleidung ist alles…

Das Gewitter ist vorüber, die Sonne blinzelt zwischen den Wolken hindurch, schnell aufs Rad noch ein paar Kilometer radeln. Klamotten aus, Fahrradhose, Trikot, Handschuhe, Helm, Sportbrille und Fahrradschuhe an und schon kann es losgehen, ach die Beinlinge vielleicht noch oder doch die lange Radhose? Armlinge?

Fahrradbekleidung ist alles, oder? Kann man auch in Jeans auf dem Rennrad schnell vorwärts kommen? Brauch man den ganzen „Sportlerkram“ aus Elastan?

Ich glaube nein… eine Menge wird durch Marketing in die Köpfe getrieben. Selbst beim Discounter wird die Fahrradbekleidung immer schnittiger. Vielleicht möchte der ein oder andere auch von den „Normalos“ abheben. Sportliche Kleidung macht einen aber nicht automatisch sportlicher oder schneller und den Weg zur Arbeit meistert man auch mit normaler Kleidung. Für die gemütlichen Alltagsradler empfehle ich eher mal ein Auge auf den Reifendruck zu werfen, das könnte ordentlich an der Performanceschraube drehen.

Auf längeren Ausfahrten macht der Elastankram – wenn man richtig eingekauft hat – schon eher Sinn. Kein Scheuern, nix wund, die Feuchtigkeit wird gut transportiert und praktische aufs Fahrradfahren ausgelegte Details wie Rückentaschen oder Frontzipper sind nur ein paar Vorteile.

Aber ich kenne auch Menschen, welche 70 Kilometer Ausfahrten in Jeans erfolgreich bestritten haben.

Wie seid ihr unterwegs?

View Results

Loading ... Loading ...

Melon-Helmets Fahrradhelm im Test

Die Helme von Melon sowie die meisten anderen urbanen Helme sind für die Stadt ideal, weil sie nicht gleich den Anspruch eines Supersports vermitteln. Sie sind eher auf Komfort  und Nutzen ausgerichtet und sehen eben weniger aggressiv aus. Ich habe aus genau diesem Grund in der Vergangenheit Dirt-Helme mit unauffälligen Lackierungen und ohne Sonnen-, Spritz- oder Gesichtsschutz bevorzugt. Diese setzte ich dann nicht nur zum Rennradfahren sondern auch zum Snowboarden auf.

Kennengelernt haben wir die Helme von Melon auf einer Messe. Sie stachen vor allem durch die verschiedenen bunten Designs ins Auge. „Etwas zu verspielt“ war mein erster Gedanke. Als ich jedoch einen der Helme in der Hand hielt war ich beeindruckt von dem geringen Gewicht sowie von dem Magnetverschluss des Kinnbandes. Das fühlte sich nicht wie Spielzeug an! Als wir am Stand von unserer 9-tägigen Fahrradtour erzählten war schnell die Idee für den Melon-Helmets Fahrradhelm im Test geboren.

Die Auswahl der Helmgröße ist dank der Größentabelle sehr einfach. Ich bestellte einen in Größe M-L (52-58cm Kopfumfang). Der Helm kommt mit drei  Einlagen-Sets geliefert. Falls nötig kann man also vorn, hinten und oben mehr oder weniger polstern. Bei mir passten die dünnsten Polster. Diese werden einfach per Klettverschluss im Helm befestigt. Danach Helm aufsetzen, einmal kurz am Stellrad am Hinterkopf drehen und das Kinnband an den seitlichen Klick-Schnallen einstellen …

…weniger als 2 Minuten nach dem Auspacken saß der Helm. Er fühlte sich auf Anhieb richtig gut an und ich musste bisher auch nichts nachjustieren.

Auf den insgesamt 800km unserer Hellweg-Radtour trug ich die Melone nicht nur bei Sonne und 32°C  sondern auch bei Regen und Sturm, in den letzten Wochen dann auch im Düsseldorfer Stadtverkehr.

Bei hohen Temperaturen war er im Vergleich zu meinem eigenen Dirt-Helm überraschend luftig. Die im Inneren ausgesparten Belüftungskanäle scheinen tatsächlich etwas zu bringen. Das geringe Gewicht war auf dem Rennrad ein Segen für die Nackenmuskulatur. Extrem praktisch stellte sich der Magnetverschluss für das Kinnband heraus. Nach einer Weile setzt man den Helm intuitiv nur noch mit einer Hand ab. Sehr praktisch wenn man gerade das Fahrrad in der anderen Hand hält. Sehr gut ist auch, dass die Polster herausnehmbar und bei 30°C waschbar sind.

Wer sich also einen Helm zulegen möchte, der in allen Lebenslagen funktioniert, angenehm leicht zu tragen und einen genialen Verschluss am Kinnband hat, der sollte sich den Helm von Melon Helmets genauer ansehen. Ich kann ihn empfehlen, da ein komfortabler Helm immer besser ist als einer, der zu Hause liegen bleibt. Es gibt ihn in vielen Farben und Designs. Für die Sichtbarkeit hat er einen reflektierenden Aufkleber am Hinterkopf. Eine Sonnenblende ist übrigens auch erhältlich.

Einziger Verbesserungsvorschlag von mir wäre den Helm auch in matt-schwarz anzubieten.

Klamotten für den Nachwuchs

Für die Babys unter den Rennradlern gibt es Retro Rennkappen, Strampler, Shirts, Lätzchen und vieles mehr auf race-baby.com. Man kann ja nie früh genug mit der Nachwuchsförderung beginnen.

Nachdem die Suche nach einem kleinen Fahrradtrikot für die Tochter erfolglos blieb, entschlossen sich die Eltern die Sache selbst in die Hand zu nehmen und so entstand „race-baby.com„.  Alle Trikots und Babyartikel sind Made in Germany und überwiegend handgenäht.

Preislich ist für jeden was dabei, von der Rennkappe für 8 Euro über den „Worldchamp“ Body für knappe 20 Euro bis hin zum Mini-Merino Trikot für 80 Euro. Also auf jeden Fall einen Klick wert! Der nächste Geburtstag, die Taufe oder Babypinkelparty kommt bestimmt!