Fahrradtour mittels Google Maps planen

Fahrradkarten sind gerade für Fahrradfahrer sehr praktisch, im WWW habe ich mal was interessantes von der Suchmaschinenbude an der Ecke gefunden.

Fahrradtour mittels Google Maps planen, in Amerika muss dies wohl schon länger möglich sein, aber nun geht es auch hier in Deutschland.

Einfach auf der Google Maps Webseite mit der Maus über den „Verkehr“-Button oben rechts fahren und die Option „Mit dem Fahrrad“ auswählen.

Quelle: http://stadt-bremerhaven.de/google-maps-immer-diese-radfahrer/

3 Gedanken zu „Fahrradtour mittels Google Maps planen“

  1. Super Tipp. Das funktioniert ja schon ganz gut. Zusammen mit der turn-by-turn Funktionalität, die google in ihre Maps-App integrieren möchte kann das für Fahrradfahrer wirklich sehr interessant sein. Leider funktioniert die Routenplanung bei google momentan nur für das Auto richtig gut. Die Fußgänger Option funktioniert nur mittelmäßig (beta) und eine Routenplanung fürs Fahrrad fehlt leider noch komplett.

    Wer nicht warten kann und schon heute ein Smartphone besitzt, der kann auf bereits abgefahrene Strecken seiner Mitmenschen zurückgreifen. Es gibt viele Seiten wo diese Strecken als gpx Files gepostet und bewertet werden. Ich empfehle hier http://www.gpsies.com. Einfach das gpx File einer Strecke herunterladen und auf dem Smartphone in einer geeigneten App öffnen. Die Zusatzinformationen vor dem herunterladen sind äußerst hilfreich um nicht unerwartet auf einer Downhill Strecke zu landen. 🙂

Kommentar verfassen