Snacks für Fahrradtouren – Gorgonzola Frittata mit Pilzen Rezept

Die Sonne scheint! Es wird Zeit für eine ausgedehnte Fahrradtour. Ich bin kein Freund von Energieriegeln oder Proteinsnacks noch glaube ich, dass Unmengen von isotonischen Getränken sinnvoll sind. Die schlimmsten Ernährungsmythen hatte wir ja schon mal vorgestellt. Ich bin zugegebener Maßen kein Hochleistungssportler. Ich sehe das Fahrradfahren als eine gesunde Leidenschaft. Die Mischung aus genial-einfacher Technik und die gleichzeitige Liebe zum Detail faszinieren mich. Das trifft auch auf dieses Rezept für die Verpflegung auf der nächste Fahrradtour zu.

  • 250g klein geschnittene Champignons
  • 1 gewürfelte Zwiebel
  • 60g gehackte frische Petersilie
  • 250g gekochter Jasmin-Reis
  • 4 leicht geschlagene Eier
  • 50g Gorgonzola
  • 1 EL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  1. Reis bissfest kochen
  2. Ofen auf 175°C vorheizen
  3. Gehackte Champignons, Zwiebel und Petersilie auf mittlerer Hitze in wenig Olivenöl leicht garen
  4. Alle Zutaten zusammenfügen und gut umrühren
  5. ca. 15 Minuten backen bis sie auch innen fest sind. Ich benutze eine leicht gefettete Form für Muffins.
  • Kalorien 953
  • Kohlenhydrate 84g
  • Protein 59g
  • Fett 44g
  • Ballaststoffe 10g
  • Sodium 0,67g

Kommentar verfassen