jugendstilBikes.de Copenhagenize Index 2015

Copenhagenize Index 2015

Die Jungs und Mädels von „copenhagenize.eu“ haben das aktuelle Ranking der fahrradfreundlichsten Städte veröffentlicht. Der „Copenhagenize Index“ bewertet den Aufwand den eine Stadt leistet um wieder Fahrrad freundliche zu werden oder dies zu bleiben.

Das Ranking

Im Folgenden der Copenhagenize Index für 2015, in eckigen Klammern die Platzierung aus 2013:

1 / [2] Kopenhagen (Dänemark)
2 / [1] Amsterdam (Niederlande)
3 / [3] Ütrecht (Niederlande)
4 / [neu] Straßburg (Frankreich)
5 / [8]Eindhoven (Niederlade)
6 / [9] Malmö (Schweden)
7 / [6] Nantes (Frankreich)
8 / [5] Bordeaux (Frankreich)
9 / [7] Antwerpen (Belgien)
10 / [4] Sevilla (Spanien)
11 / [17] Barcelona (Spanien)
12 / [16] Berlin (Deutschland)
13 / [new] Ljubljana (Slowenien)
14 / [new] Buenos Aires (Argentinien)
15 / [10] Dublin (Irland)
16 / [new] Wien (Österreich)
17 / [20] Paris (Frankreich)
18 / [new] Minneapolis (USA)
19 / [15] Hamburg (Deutschland)
20 / [13] Montreal (Kanada)

Die Kategorien

Das Ranking basiert auf einer Bewertung anhand der folgenden 13 Kategorien:

Interessenvertretung
Wie viel Einfluss haben nicht Regierungsorganisationen auf die Politik der Stadt?

Fahrradkultur
Wie verbreitet ist das Fahrrad bei den Bürgern? Wird es von vielen genutzt oder eher nur von wenigen? Fortbewegungsmittel oder Sportgerät?

Fahrrad Einrichtungen
Gibt es leicht zugängliche Fahrradständer, Rampen auf Treppen, Platz in Zügen und Bussen?

Fahrrad Infrastruktur
Wie gut ist die Fahrradinfrastruktur in der Stadt? Teilt der Radverkehr sich die Straße mit den Autos, gibt es getrennte Radwege / Radschnellwege?

Leihräder
Gibt es in der Stadt Leihräder und in welchem Umfang?

Geschlechterverteilung
Wie viel Prozent der Radfahrer sind weiblich und wie viel männlich?

Radverkehr /Gesamtverkehr
Wie viel Anteil hat der Radverkehr am Gesamtverkehr?

Radverkehr/Gesamtverkehr seit 2006
Wie hat sich der Anteil des Radverkehrs am Gesamtverkehr seit 2006 entwickelt?

Wahrnehmung von Sicherheit
Wird das Radfahren in der Stadt als sicher wahrgenommen – basiert auf Helmtragequoten – oder fühlen sich Radfahrer von „Helm“-Kompagnen eher verunsichert?

Politik
Wie ist das politische Klima in Bezug auf Radfahrer in der Stadt? Wird auf politischer Ebene überhaupt nicht über Fahrradfahrer gesprochen? Gibt es das Thema auf der Tagesordnung oder wird es sogar leidenschaftlich Verfolgt?

Gesellschaftliche Akzeptanz
Wie wird das Fahrrad von anderen Bürgern und Verkehrsteilnehmern akzeptiert?

Stadtplanung
Wie viel Gewicht setzten Stadtplaner auf Fahrrad-Infrastruktur und wie gut sind sie über internationale „Best-Practice“ informiert?

Verkehrsberuhigung
Wie viel Anstrengungen gab es niedrigere Geschwindigkeitsbegrenzungen durchzusetzen (z.B. 30er Zonen)?


Mehr zum Copenhagenize Index auf http://copenhagenize.eu/index/

 

Kommentar verfassen