Radweg für die Klever Straße

Im Dezember 2014 haben wir bereits über die Klever Straße berichtet. Auf Nachfrage teilte uns die Stadtverwaltung Düsseldorf mit, dass für 2015 Detailplanungen und politische Entscheidungen, um die Radwegsituation auf der Klever Straße zu verbessern, geplant seien. Wir haben noch mal nachgefragt und es geht scheinbar voran.

„Für den Straßenzug Klever Straße / Jülicher Straße hat das Amt für Verkehrsmanagement zwischenzeitlich eine Entwurfsplanung erstellt. Die Planung sieht beidseitig Radfahrstreifen vor“

Zu den beidseitigen Radfahrstreifen sollen die Kreuzungsbereiche angepasst werden um dem Radverkehr das Abbiegen zu ermöglichen. Vor der Umsetzung liegt aber noch ein langer Weg. Die Fachgruppe Radverkehr – setzt sich hauptsächlich zusammen aus „fachkundigen Mitarbeitern des Amtes für Verkehrsmanagement“, Vertretern der Ratsfraktion, des ADFC und des VCD – bespricht sich zur aktuellen Planung abschließend am 16. September 2015 und legt diese der zuständigen Bezirksvertretung 1 und dem Ordnungs- und Verkehrsausschuss zur Beschlussfassung vor.

„Mit der abschnittsweisen Umsetzung soll in 2016 begonnen werden“

Wir sind gespannt und beobachten das Thema weiter. Gerade wenn unter anderem durch die Fachhochschule das Radverkehrsaufkommen zunimmt, wird sich der Radfahrer freuen, wenn nicht schon hinter der ersten Kreuzung nach der Fachhochschule der Radweg sein Ende hat.

Kommentar verfassen