Ich packe meine Fahrradtaschen

In fast genau einer Wochen machen wir den Hellweg unsicher. Im Vergleich zur Alpenüberquerung 2013 sind wir dieses mal 9 statt 7 Tage auf dem Rad und planen unterwegs auch zu Campen. Für letzteres ist Zelt und Campingkram neu in der Liste, damit das Gepäck nicht überhand nimmt haben wir die Anzahl an Klamotten trotz der zwei Tage längeren Tour reduziert – man selbst riecht sich ja nicht 😉

Bekleidung

  • Helm
  • 1 Fahrradschuhe
  • Socken und Unterwäsche (1st Layer)
  • 3 Funktionshirts (1st Layer)
  • 1 Kurze Radlerhose (2nd Layer)
  • 1 Kurzarm-Trikot (2n Layer)
  • Arm- und Beinlinge (2nd Layer+)
  • 1 Regenjacke (3th Layer)
  • 1 Regenhose (3th Layer)
  • 1 Kurze Hose
  • 1 Lange Trainingshose
  • 3 Baumwoll-Tshirts
  • 1 Wassersportschuhe (zum Duschen und rumlaufen)

Kulturbeutel

  • Zahnbürste und Creme
  • Funktionshandtuch
  • kleines Duschgel
  • Sonnenmilch
  • Rasierer
  • Kleines erste Hilfe Set
  • Ohropax

Werkzeug und Technik

  • Multitool
  • Spezialschlüssel (z.B. Nabenschloss)
  • 4 extra Bremsbeläge
  • 1 Flickzeug inkl. Reifenheber
  • 1 Ersatzschlauch
  • Mini-Fußluftpumpe
  • 1 Set Bowdenzüge
  • 1 Set Beleuchtung

Camping & Co

  • Gaskocher & Kartusche
  • Kochgeschirr (tiefe Teller / Schüssel)
  • Edelstahl-Becher
  • Feuerzeug (wasserdicht verpackt)
  • Taschenmesser
  • Campingbesteck
  • Reisewaschmittel
  • Wäscheleine & Klammern
  • Bialetti Espresso Maschine. Kaffee
  • Kompass
  • Zelt
  • Schlafsack
  • Mülltüten

Sonstige Ausrüstung

  • Landkarte
  • Ausweise, Bankkarte, Tickets, etc
  • Panzertape
  • Kunststoffbeutel (Regenschutz)
  • Kabelbinder
  • Sonnenbrille
  • Schloss
  • Telefon + Ladekabel und zusätzliches Akkupack
  • Buch
  • Snacks

Und was meint ihr? Haben wir etwas vergessen?

Kommentar verfassen